Jetzt online Mitglied werden
Werden Sie jetzt Mitglied bei Haus & Grund und profitieren von vielen Vorteilen!

» Haus & Grund Bremen e.V.
» Haus & Grund Bremen-Nord e.V.
» Haus & Grund Bremerhaven e.V.

Unbenannte Gefahren

Von der Wohngebäude- zur Vollkaskoversicherung für Ihr Eigenheim

Für viele ist eine Vollkaskoversicherung für Ihr Auto selbstverständlich. Hat Ihr unter Umständen um ein Vielfaches wertvolleres Eigenheim nicht eine vergleichbare Absicherung verdient?

Starkniederschläge können schwere Schäden am eigenen Besitz verursachen. Nach den schlimmen Flutereignissen im Sommer 2021 wächst das Bewusstsein, dass Starkregenereignisse nicht nur in gewässernahen Gebieten auftreten, sondern dass es infolge von Starkregen fast überall zu Überflutungen kommen kann. Auch Bremen liegt nur unweit entfernt der Gebiete, die neben dem Epizentrum des Tiefs „Bernd“ in Nordrhein-Westfalen betroffen waren.

Es ist unumstritten, dass die Elementarschadendeckung in der Wohngebäude- und Hausratversicherung, über die wir in vergangenen Ausgaben des Haus & Grund Magazins berichtet haben, heutzutage eine unverzichtbare Absicherung für Immobilienbesitzer und Mieter ist. Auch Schäden, die durch Überschwemmung in Ihr Wohngebäude eindringendes Wasser entstehen und Substanz oder Inventar beschädigen, sind über die Elementarschadenversicherung versichert. Doch wie verhält es sich, wenn nicht das Wasser selbst, sondern vom Wasser mitgerissene Gegenstände wie Baumstämme durch die Kraft des Wassers gegen die Häuser gespült werden und Schäden verursachen? Zahlt die Elementarschadenversicherung auch dann, wenn ein Baukran aufgrund aufgeweichten Untergrunds umfällt und auf das Dach Ihres Wohngebäudes stürzt? Es ist denkbar, dass Betroffene – trotz vorhandener Elementarschadenversicherung mit Einschluss von Schäden durch Überschwemmung – in diesen Fällen keine oder gekürzte Leistungen von der Versicherung erhalten. Neben Maßnahmen der baulichen Vorsorge können Sie als Immobilienbesitzer oder Mieter das eigene Hab und Gut schützen, indem Sie Ihren Versicherungsschutz nicht nur gegen die (benannten) Grund- und Elementargefahren schützen, sondern diesen zusätzlich um unbenannte Gefahren erweitern.

Grundsätzlich gelten im Rahmen der Wohngebäudeversicherung die – benannten – Gefahren

  • Feuer
  • Leitungswasser
  • Sturm und Hagel als versichert.

Sie kann um weitere – benannte – Gefahren erweitert werden, wie z.B. Schäden durch

  • innere Unruhen, Streik, Aussperrung und böswillige Beschädigung (sog. Extended Coverage oder EC Schäden genannt) sowie um Schäden durch
  • Überschwemmung, Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch, Schneedruck, Lawinen, Vulkanausbruch (Elementarschäden).

Sind zudem unbenannte Gefahren versichert, entschädigt der Versicherer versicherte Sachen, die durch eine plötzliche, unvorhergesehene, von außen einwirkende Ursache zerstört oder beschädigt werden – ohne die Risiken im Einzelnen zu benennen. Danach gilt alles als versichert, was nicht ausdrücklich ausgeschlossen ist. Als die wichtigsten Ausschlüsse gelten z.B. Schäden durch

  • Kriegsereignisse,
  • Kernenergie,
  • Vorsatz.

Neben den eingangs geschilderten Schadenszenarien in Verbindung mit Schäden durch Überschwemmung infolge Starkregens gelten bei Einschluss von unbenannten Gefahren auch beispielsweise Schäden infolge eines unterirdischen Baumwurzelwuchs (z.B. durch Heben von Terrassenplatten), Beschädigungen durch Ansteigen bzw. Absinken des Grundwasserspiegels, der Absturz eines Aufzuges, Erschütterungsschäden am Gebäude, z.B. durch Tiefflieger, oder auch Schäden anlässlich der Räumung von Bomben („Blindgänger“) und vieles mehr versichert.

  • Die Elementarschadenversicherung ist bereits ein unverzichtbarer Bestandteil in der Wohngebäude- und Hausratversicherung.
  • Alles, was nicht ausdrücklich ausgeschlossen ist, gilt als versichert - die unbenannten Gefahren.
  • Der Einschluss von unbenannten Gefahren macht Ihre Wohngebäudeversicherung zu einer Vollkaskoversicherung für Ihr Eigenheim.

Als Mitglied im Haus & Grund Bremen e.V. profitieren Sie von umfangreichen Möglichkeiten zur Absicherung Ihres Eigentums und dadurch der Möglichkeit, im Schadensfall bestmöglich abgesichert zu sein.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen zum Thema unbenannte Gefahren in der Wohngebäude- und Hausratversicherung oder eine Überprüfung Ihres bestehenden Versicherungsschutzes wünschen. Unsere Experten aus dem SCHUNCK Competence Center Immobilienwirtschaft beraten Sie zuverlässig, fachkundig und bieten Ihnen unverbindlich und individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen aus einer Hand.

Kontaktieren Sie uns bei Fragen oder wenn Sie eine Überprüfung Ihres bestehenden Versicherungsschutzes wünschen.

OSKAR SCHUNCK GmbH & Co. KG

Unsere Experten aus dem SCHUNCK Competence Center Immobilienwirtschaft beraten Sie zuverlässig, fachkundig und bieten Ihnen unverbindlich und individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen aus einer Hand.

Ihr Ansprechpartner:
Jürgen Esdorn, 0421 36804-15